Ausstattung der Umkleideräume für die Gesellschaft Smurfit Kappa Czech s.r.o.

29.05.2020 10:00 Fallstudien

Im Februar 2020 haben wir das Projekt der Ausstattung der Umkleideräume der Gesellschaft Smurfit Kappa Žimrovice abgeschlossen. Aufgrund nicht standardmäßiger Anforderungen an die Ausstattung von Umkleideräumen und die Lieferung von Spezialschränken haben wir uns entschlossen, den gesamten Prozess der Umsetzung dieses Projekts detailliert zu beschreiben. Auf diese Weise zeigen wir Ihnen ein Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts und die korrekte Einstellung des Kunden.

Vybavení šaten kovovými skříňkami ALFA 3

Der große Vorteil war, dass der Kunde eine klare Vorstellung von den Parametern und der funktionalen Lösung der erforderlichen Produkte hatte, den Prozess der Lieferantenauswahl nicht unterschätzte und genügend Zeit für die Umsetzung des gesamten Projekts einplante. Die resultierende Lösung war erfolgreich, der Liefertermin wurde eingehalten und die Lösung entsprach den Spezifikationen des Kunden.

 

Projektdurchführungsverfahren

 


Abschließende Bewertung der Realisierung

NACHFRAGE      KONSULTATION        ANGEBOT     GENEHMIGUNG    PRODUKTION    INSTALLATION


 

1. Nachfrage

Im September 2019 erhielten wir von Smurtif eine Anfrage nach speziellen Garderobenschränken. Nach Durchsicht der Vergebungsunterlagen haben wir eine potenziell problematische Anforderung festgestellt. Die Vergebung umfasste 700 mm breite Vorbank mit einem abschließbaren Fach mit einer einflügligen Tür. Diese Lösung erschien uns problematisch. Ein offener Türflügel würde eine Barriere im Gang zwischen den Schränken bilden. Gleichzeitig wäre es schwierig, 700 mm breite Türen mit ausreichender Torsionssteifigkeit herzustellen. Wir konnten die anderen Anforderungen für eine erhöhte Widerstandsfähigkeit der Konstruktion und die spezielle Anordnung mit einem großen abschließbaren Abstellraum und einem offenen Fach zur Aufbewahrung nasser Handtücher erfüllen.

Darüber hinaus hat der Kunde die Lieferung eines Musters der angebotenen Lösung mit einem Liefertermin von ca. 4 Wochen als Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausschreibung vorgeschrieben.

 

2. Konsultation

Der Leiter von TPV, Jiří Zelený, war sowohl technisch als auch geschäftlich für das gesamte Projekt verantwortlich. Er und der Kunde besprachen die technischen Details der von uns vorgeschlagenen Lösung telefonisch, er machte den Kunden mit alternativen Möglichkeiten der Konstruktion von Abstellraum für Schuhe und möglichen Möglichkeiten zum Platzieren von Handtuchtrocknern vertraut. Er besprach ausführlich mit dem Kunden die Anforderungen an die Steifigkeit der Konstruktion und das verwendete Schließsystem.

 

3. Angebot

Nachdem Herr Zelený alle Details und Anforderungen geklärt hatte, erstellte er ein Preisangebot und reichte es dem Kunden ein. Der Gesamtwert der angebotenen Lösung erreichte den Wert von fast 1 Mio. CZK ohne Mehrwertsteuer, einschließlich Transport- und Chefmontagekosten.

Aufgrund der Tatsache, dass bis zur Abgabe des Musters nicht zu viel Zeit übrig blieb, begannen die Konstrukteure sofort mit der Vorbereitung der Konstruktionslösung. Zu diesem Zeitpunkt war der Plan für die Erstellung der technischen Dokumentation vollständig gefüllt und wir hatten keine andere Wahl, als Überstunden und über das Wochenende zu arbeiten. Wir haben es geschafft, die Bauarbeiten termingerecht durchzuführen, und haben dem Kunden die endgültige Zeichnung der Kombination der angebotenen Lösung und einen Arbeitsrender zur Genehmigung geschickt.

              ALFA 3 - výkres šatní skříňky a lavičky s úložným prostorem, projekt Smurfit Kappa ALFA 3 – pracovní render speciální šatní skříně, projekt Smurfit Kappa

 

4. Erstellung der Produktionsdokumentation, Kundengenehmigung

In dem Moment, in dem wir die Zustimmung des Kunden zu der vorgeschlagenen Lösung erhalten haben, haben wir die Produktionsdokumentation zur Herstellung freigegeben, CNC-Programme und elektronische Dokumentation im ERP-System vorbereitet.


Nach Fertigstellung des Musters lieferte Herr Jiří Zelený das Muster persönlich an den Kunden und präsentierte ihm unsere Lösung. Der Kunde entschied sich zwischen den Mustern von drei potenziellen Lieferanten und das Auswahlkomitee bewertete unser Muster als das technisch am besten verarbeitete und ihren Anforderungen entsprechend.

 

5. Produktion

Anschließend fand der Genehmigungsprozess des Kunden statt und im Dezember letzten Jahres erhielten wir eine Bestellung. Die Ausführung des gelieferten Musters passte voll und ganz zum Kunden und es waren keine weiteren technischen Anpassungen erforderlich. Die eigentliche Produktion verlief reibungslos und Anfang Februar haben wir die Produktion abgeschlossen.

Der anschließende Produktionsprozess verlief ohne das geringste Problem.

 

6. Installation und Übergabe 

Neben den eigenen Produkten bestellte der Kunde auch den Transport und die Unterstützung unseres Technikers in Form einer Chefmontage bei uns. In diesem Fall forderte der Kunde keine Lieferung einschließlich Installation an, sondern wollte die Kapazität seiner eigenen Mitarbeiter nutzen.

Aus betrieblichen Gründen des Kunden war der Beginn der Montage für das Wochenende geplant. Wir haben den Liefertermin der Schränke entsprechend angepasst. Zur gleichen Zeit traf Herr Jiří Zelený ein, der als Projektmanager das Montageteam des Kunden schulte und den korrekten Montagevorgang überwachte. Die eigentliche Umsetzung verlief dann ohne größere Probleme und es war notwendig, nur die Unebenheiten des Bodens zu beseitigen. Die untere Konstruktion der Schuhvorbänke war jedoch mit einer Höhenkorrektur ausgestattet, sodass wir diese Schwierigkeit problemlos überwinden konnten.

Instalace šatních skříněk ALFA 3        Instalace šatních skříněk ALFA 3
 

 

Der Kunde war mit unserer Arbeit zufrieden, wie seine Aussage belegt.

 

 

Šatní skříňky ALFA 3        Šatní skříňky ALFA 3

 

Technische Spezifikation spezieller Smurfit Kappa-Produkte

  • Konstruktionssystem A3M aldur 1, Sicherheitsklasse C nach DIN 4547
  • Materialstärke 0,8 mm, Stahlblech mit erhöhter Festigkeit KOSIL200 
  • Garderobenschrank mit schrägem Oberteil
  • Großvolumiger abschließbarer Garderobenschrankabschnitt, vertikal unterteilt in Fächer für Zivil- und Arbeitskleidung, in jedem Fach Abstellplatz mit einer Tragfähigkeit von 30 kg, ovale eloxierte Aluminiumgarderobenstange mit einer Tragfähigkeit von 20 kg mit Kratzschutzbehandlung, drei Metallhaken mit einer Tragfähigkeit von 10 kg.
  • Schließen mit zweiflügeligen Türen mit Verriegelung durch ein Zylinderschloss, doppelwandige Türkonstruktion, die gegen Verdrehen und Biegen beständig ist, Verstärkung im Bereich des Montagelochs des Schlosses.
  • Freiraum zum Trocknen von Handtüchern mit Aufhängesystem.
  • Vorbank mit Höhenkorrektur, Sitzfläche aus laminierter Spanplatte mit ABS-Kante, Schuhschrank mit zweiflügeligen Türen mit Perforation für ausreichende Belüftung und Versteifung
  • Die Zylinderschlösser der Schränke und der Bänke sind paarweise ausgeführt. Dies bedeutet, dass der Benutzer beide Schlösser mit demselben Schlüssel entriegelt.

Spolupráce ALFA 3 se společností Smurfit Kappa Czech s.r.o.

Haben Sie eine Idee zur Modernisierung der Ausstattung der Umkleideräume?
Wir helfen Ihnen gerne bei seinem Entwurf. Wir werden eine gemeinsame Lösung finden.

ERZÄHL MIR MEHR